AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Fa. Sportgeräteverleih „ Kanu-ferl „ Roswitha Frei.

 

Preise
Die jeweiligen Tourenpreise basieren auf einer Mindestteilnehmerzahl, beinhalten die im Prospekt beschriebenen Leistungen und beziehen sich auf eine Person. Die Verleihpreise beziehen sich Pro Kanu.

 

Haftung
Die Firma Kanu-ferl ist Haftpflichtversichert. Eine Haftung des Veranstalters bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von im Eigentum oder im Besitz des Teilnehmers stehenden Gegenständen ist ausgeschlossen. Im Übrigen haftet der Veranstalter nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

 

Gefahren beim Flusswandern mit offenen Kanadiern
Die Teilnahme erfolgt bei allen Touren auf eigene Gefahr. Kanu-ferl weist ausdrücklich darauf hin, dass den Fließgewässern innewohnende Gefahren nicht gänzlich ausgeschlossen werden können,  und ein Restrisiko für jeden Teilnehmer erhalten bleibt. Die Tourteilnehmer haben den  Anweisungen der Tourleiter unbedingt Folge zu leisten.

 

Allgemeine Hinweise
Voraussetzung für die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist eine gute körperliche und gesundheitliche Verfassung. Zur Sicherheit aller Beteiligten entscheidet der Tourleiter über  die Teilnahme an bestimmten Programmpunkten und nimmt gegebenenfalls Änderungen vor. Witterungs- und wasserstandsbedingte Leistungs- und Programmänderungen können vom Tourleiter  zu jeder Zeit getroffen werden. Damit die Tour ein voller Erfolg wird, bitten wir die Teilnehmer, Wünsche oder Mängel unverzüglich dem Tourleiter mitzuteilen, damit dieser gegebenenfalls für  Abhilfe sorgen kann.

 

Reinigung
Beim Verleih müssen die Kanus im gereinigten Zustand zurückgebracht werden. Für stark verschmutzte Kanus wird ein Reinigungsbetrag von €5.- eingehoben.

 

Stornobedingungen
Wir nehmen Ihre verbindliche Buchung sehr ernst! Eine Kanutour erfordert unsererseits diverse Vorleistungen
(Organisationsaufwand, Einkauf, diverse Vorbereitungsarbeiten, ...)
Durch Ihre Buchung reservieren wir für Sie das erforderliche Material und die erforderlichen personellen Ressourcen. Eine Stornierung Ihrer verbindlichen Buchung (abgesehen von extremen Niederschlagsverhältnissen wie z. B. Dauerregen) hat zur   Folge, dass Kanu-ferl diverse Vorleistungen in Rechnung stellt. Die Höhe des Stornobetrages (so nicht ausdrücklich andere Stornobedingungen vereinbart wurden) errechnet sich aus dem zu erwartenden Umsatz laut Buchung (der Prozentsatz ist vom Tag der Stornierung in Bezug auf den Beginn der Kanutour abhängig). Stornobetrag in % des vereinbarten Umsatzes bei Stornierung durch den Kunden:

90 %, am Tag des Beginnes der gebuchten Kanutour
70 %, 1 Tag vor dem Beginn der gebuchten Kanutour
60 %, 2-3 Tage vor dem Beginn der gebuchten Kanutour
50 %, 4-13 Tage vor dem Beginn der gebuchten Kanutour
40 %, 2-3 Wochen vor dem Beginn der gebuchten Kanutour
30 %, Sonstige Zeiträume

 

Verlust von Gegenständen
Für verlorene Gegenstände werden Folgende BeträgeEingehoben.
Kanu € 500.- , Schwimmweste €30.-, Paddel €20.-,Schwamm €1,5, Seil € 7.-,
Handybehälter € 10.-, Trockensack €20.-.
 

Als Gerichtsstand wird das Bezirksgericht Mistelbach vereinbart. 

Bankverbindung  Raika Wolkersdorf   Konto Nr. 62.257       BLZ: 32951
 


© 2017 Kanu Ferl
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.